Digital Innovation Playbook

Digital Innovation Playbook

Bei größeren Projekten, oder um neue Kunden näher kennenzulernen, veranstalten wir Workshops. Wir stellen Fragen, entwickeln Personas, schauen nach Zielen, Besonderheiten und Werten des Unternehmens und entwickeln gemeinsam eine neue Stragtegie. Dazu wenden wir die unterschiedlichsten Möglichkeiten an, um zu erfolgreichen Ergebnissen zu kommen. Einige Methoden, die wir schon angewandt haben, aber auch ein paar neue inspirierende Ansätze fand ich in einem interessanten Buch, das ich mir vor Kurzem zugelegt habe, „Digital Innovation Playbook“.

Ein unverzichtbares Arbeitsbuch, laut der Autoren, für Gründer, Macher und Manager. Und – in der Tat – es werden viele Werkzeuge geliefert: In Form von verschiedenen Modulen, „Spiel“-Karten, auf denen man Ideen und Ergebnisse eintragen kann, unterschiedliche Arbeitsmethoden – wie Brainstorming, TRIZ, Mind Maps, Interviews, Prototypen etc. Insgesamt mehr als 40 Methoden liefern Schritt für Schritt spielerische Inspiration für die Entwicklung neuer Produkte oder digitale Services. Ein an der Praxis orientiertes Buch, das für „Macher“, wie  wir als Kreativagentur, und „Möglichmacher“, z.B. unsere Kunden – in 3 großen Abschnitten Explore, Create und Evaluate zu Ergebnissen führen soll, die wirklich innovativ sind. Mein Urteil: Inspirierend und deshalb eine klare Kaufempfehlung! 34 Euro, gut angelegt. Zu bekommen bei den Murmann-Publishers.

Innovation board

Dort ist auch noch ein anderes anregendes Buch zu finden:

Mit Ideen die Welt verändern

Wie man ein Ideen-Rocker wird!

Die Info vom Verlag:
„Gute Ideen begeistern – doch wie wird man wirklich kreativ und wie kommt man auf eine zündende Idee? Ideen entwickeln ist nicht nur etwas für Profis, jeder kann Kreativität lernen – mit den richtigen Methoden, die Martin Gaedt in seinem Buch beschreibt.
Martin Gaedt macht die Leser seines Buchs zum Ideen-Rocker: Egal, ob neue Konzepte im Marketing, innovative Produktideen oder ganz neue Geschäftsmodelle gesucht werden – mit persönlichen Aha-Erlebnissen und Erzählungen von Misserfolgen inspiriert er quer durch alle Branchen. Und er provoziert, denn harmonische Systeme sind dumme Systeme. Kritik, Widerspruch und Neugier sind die Basis für gute Ideen – gepaart mit Humor, Überraschung und Risiko.Das Neue braucht Menschen, die lachend Grenzen überschreiten, fest an ihre Vision glauben und Ideen gegen alle Widerstände durchboxen. Innovation ist Regelbruch!

Übrigens: Der Alternative Wirtschaftsbuchpreis 2016 ging an „Rock Your Idea“!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.